Mitgliederversammlung bei der Deutschen Schillergesellschaft mit Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl



Die Deutsche Schillergesellschaft (DSG) ist mit über 2.500 Mitgliedern eine der größten literarischen Gesellschaften in Deutschland und Trägerverein des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Das größte deutsche Literaturarchiv in einer freien Trägerschaft umfasst die in der deutschen Museums- und Forschungslandschaft einzigartigen Institutionen Schiller-Nationalmuseum, Literaturmuseum der Moderne und das Deutsche Literaturarchiv mit wertvollen Handschriften von Goethe, Hauff, Heine, Hesse, Hölderlin, Kafka, Kästner, Kleist, Luther, Mörike, Rilke, Uhland, Friedrich Schiller und vielen Weiteren.

2006 wurde das Literaturmuseum der Moderne, ein von David Chipperfield Architects entworfenes Museum, eröffnet, das für die Ausstellung von empfindlichen Papierexponaten konzipiert ist und das die Teilnehmer im Anschluss an die Mitgliederversammlung besichtigen können.

Gastredner beim öffentlichen Teil unserer Veranstaltung wird Herr Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) sein. Mit Professor Bauernhansl, dem Fachmann für Industrie 4.0 und nachhaltiges Wirtschaften, konnte der GAV einen der führenden Experten für diese Themen gewinnen. Neben dem IPA leitet Prof. Bauernhansl auch noch das Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) eines der größten, forschungsstärksten und traditionsreichste Instituten an der Universität Stuttgart.

Ort: Schillerhöhe 8 - 10, 71672 Marbach am Neckar

Zurück